zurück zur Startseite

Wir sind Klimabündnisgemeinde

Mitgliederlogo Klimabündnis

Global denken, lokal handeln 
Seit Juni 2024 ist St. Thomas Teil des Klimabündnis Oberösterreich. Unsere Ziele als Klimabündnisgemeinde sind die Reduktion der Treibhausgase und der Schutz der Regenwälder. Der „Klimaschutzgedanke" soll auch in örtliche Projekten einfließen, zum Beispiel bei:

  • Energie
  • Verkehr
  • Beschaffung

Über das Klimabündnis in Oberösterreich
Das Klimabündnis ist das größte kommunale Klimaschutz-Netzwerk in Europa. Gemeinden, Bildungseinrichtungen und Betriebe bilden eine Partnerschaft mit indigenen Organisationen im Amazonas. In Oberösterreich sind über 295 Gemeinden, über 670 Betriebe und rund 194 Bildungseinrichtungen sowie die Diözese Linz PartnerInnen im Klimabündnis. In Österreich haben sich über 980 Städte und Gemeinden, alle Bundesländer, rund 1.135 Betriebe und über 543 Bildungseinrichtungen dem Klimabündnis angeschlossen. Europaweit sind es rund 1.700 Städte und Gemeinden. Seit 25 Jahren unterstützen wir die Partnerschaft mit indigenen Völkern im Amazonas. Im Büro OÖ wird an Projekten rund um Mobilität, Energie, Bodenschutz und Lebensstil gearbeitet.


Weiterführende Links zum Thema Klimabündnis
http://www.klimabuendnis.at/
https://www.umweltberatung.at/
http://www.umweltbundesamt.at/
https://www.bmnt.gv.at/

Durch einen sparsamen Umgang mit Energie und durch umweltfreundliches Verkehrsverhalten kann jeder Einzelne einen Beitrag leisten. 

Text

08.07.2024